top of page

Knirschschienen

Allgemeine Zahnmedizin

Behandlung von Zähneknirschen & Kiefergelenkserkrankungen in Zürich. Massgefertigte Knirschschienen bieten Schutz & Linderung. Vielseitige Anwendungen bei Bruxismus, Kiefergelenkserkrankungen, Spannungskopfschmerzen & Schlafapnoe.

Behandlung von Zähneknirschen und Kiefergelenkserkrankungen in Zürich


Willkommen bei der Zahnarztpraxis Dr. Lehmann – Ihrer Anlaufstelle für die Behandlung von Zähneknirschen und Kiefergelenkserkrankungen in Zürich. Wir wissen, wie belastend und schmerzhaft diese Probleme sein können und bieten Ihnen effektive Lösungen zur Linderung Ihrer Beschwerden. Eine bewährte Methode, die wir dabei einsetzen, sind massgefertigte Knirschschienen.



Das Problem mit knirschenden Zähnen


Knirschende Zähne sind nicht nur lästig, sondern können auch zu ernsthaften Beschwerden führen. Viele Menschen leiden unter dem unbewussten Knirschen oder Pressen ihrer Zähne, sowohl tagsüber als auch während des Schlafs. Dieses sogenannte Bruxismus kann zu Zahnschmerzen, Zahnschmelzabnutzung, Kopfschmerzen, Muskelverspannungen und anderen unangenehmen Symptomen führen.



Schutz und Linderung mit massgefertigten Knirschschienen


Unsere Lösung: massgefertigte Knirschschienen, auch als Aufbissschienen bekannt. Diese Schienen bieten einen effektiven Schutz für Ihre Zähne und können begleitende Beschwerden lindern. Sie sind individuell auf Ihre Zahnstruktur und Ihren Kiefer angepasst und bieten somit höchsten Tragekomfort.

Die Funktion einer Knirschschiene ist ganz einfach: Sie dient als eine Art Schutzschild für Ihre Zähne, indem sie den Druck, den Sie beim Knirschen oder Pressen ausüben, auf die Schiene überträgt. Dadurch werden Ihre Zähne vor übermässigem Verschleiss geschützt.



Vielseitige Anwendungsmöglichkeiten von Knirschschienen


Knirschschienen finden nicht nur bei der Behandlung von Bruxismus Anwendung, sondern auch bei verschiedenen anderen Problemen im Zusammenhang mit Zähneknirschen und Kiefergelenkserkrankungen. Hier sind einige der häufigsten Anwendungen von Knirschschienen:


  1. Bruxismus: Die Schienen schützen Ihre Zähne vor übermäßigem Verschleiss und mindern damit verbundene Beschwerden wie Zahnschmerzen, Zahnschmelzabnutzung, Kopfschmerzen und Muskelverspannungen.

  2. Kiefergelenkserkrankungen: Bei Patienten mit Kiefergelenkserkrankungen wie Kiefergelenkdislokationen, Diskusverlagerungen oder Arthritis kann eine Knirschschiene den Kiefer stabilisieren und Schmerzen lindern.

  3. Spannungskopfschmerzen: Knirschschienen können auch bei Spannungskopfschmerzen eingesetzt werden, die durch angespannte Kiefermuskeln verursacht werden. Durch das Tragen der Schiene wird die Muskelaktivität reduziert und die Kopfschmerzen können gelindert werden.

  4. Schlafapnoe: Bei leichter bis mittelschwerer obstruktiver Schlafapnoe kann eine spezielle Unterkieferprotrusionsschiene eingesetzt werden, um die Atemwege offen zu halten und das Schnarchen sowie Atemaussetzer während des Schlafs zu reduzieren.


Unsere erfahrene und einfühlsame Zahnarztpraxis in Zürich steht Ihnen zur Seite, um die geeignete Behandlungsoption für Ihr spezifisches Anliegen zu ermitteln. Wir führen eine gründliche Diagnose durch und fertigen Ihre individuelle Knirschschienen an, um Ihnen effektive Linderung und Schutz zu bieten.


Kontaktieren Sie uns unter der folgenden Telefonnummer: 044 211 17 17 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@drlehmann.ch. Wir freuen uns darauf, Ihnen zu helfen!




Terminbuchung

Jetzt Termin bei Zahnarztpraxis Dr. Barbara Lehmann vereinbaren.

bottom of page